Bücherverkauf

: Neuerscheinungen


Jahrbuch 2022
Artikelnummer: 2022
Autor: Brigitte Bornemann und Cornelia Schlarb

15.00 €

Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

Der Artikel ist vorrätig.
 
Der Heimatkalender 2022 beginnt mit einer Dokumentation über die sonst wenig beachteten nordbessarabischen Gemeinden. Einen Schwerpunkt mit 6 Artikeln bildet das Forschungsprojekt „Interkulturelle Beziehungen der Bessarabiendeutschen 1918-1940“. Beziehungen nach Russland sind Thema bei Spuren deutscher Einwanderer in Kiew, bessarabiendeutschen Studenten an der Universität Dorpat, dem in bessarabien- ebenso wie in russlanddeutschen Kreisen bekannten Karl Stumpp. Der nationalsozialistische Leitbegriff der Volksgemeinschaft wird erörtert, gefolgt von einigen Beiträgen zu jüdischem Leben in Bessarabien und Überleben in der NS-Zeit. Weitere interessante Dokumente und einige poetische Texte runden den spannenden Band ab.
Anzahl:    
Artikel 17 von 21
 
 

Bessarabiendeutscher Verein e.V.
Florianstraße 17
70188 Stuttgart

0711 440077-0


Öffnungszeiten Hauptgeschäftsstelle
Montag bis Freitag
jeweils 10.00 - 12:15 Uhr
und 13.15 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten Museum
Montag bis Freitag
jeweils 10 - 17 Uhr,
an Wochenenden für Gruppen nach Vereinbarung.

Achtung! Das Museum befindet sich noch bis Ende Herbst 2023 im Umbau. Eine Besichtigung für Gruppen oder Einzelpersonen ist nach vorhergehender telefonischer Anmeldung jedoch möglich.

Wir bitten um verbindliche telefonische Anmeldung (spätestens zwei Wochen vor dem Wunschtermin), da einzelne Arbeiten am Museum kurzfristige tage- oder wochenweise Schließungen des Museums erforderlich machen können und wir verhindern wollen, dass unsere Gäste vor verschlossenen Türen stehen.


Werden Sie Mitglied - wir brauchen Sie.

zur Beitrittserklärung

images/karte3.png
weitere Karten (auch Dobrudscha)  

Infos zu Rumänien und zur Dobrudscha