Bücherverkauf


Übersicht über die Inhaltsverzeichnisse der Jahrbücher der Dobrudschadeutschen von 1956 - 1977


: Neuerscheinungen

"Für Volkstum und Glaube" : Otto Broneske und die Bessarabiendeutschen im 20. Jahrhundert. Eine historisch-biographische Studie.
Artikelnummer: 1547
Autor: Eckert, Horst

15.00 €

Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

Der Artikel ist vorrätig.
 

 

Buchvorstellung

Lesung und Gespräch mit dem Autor Dr. phil. Horst Eckert
beim Bundestreffen am 29.05.2016 in Ludwigsburg.

Horst Eckert: „Für Volkstum und Glaube“
Otto Broneske und die Bessarabiendeutschen im 20. Jahrhundert. Eine historisch-biographische Studie.

(erscheint im Mai 2016).

Dr. rer. pol. Otto Broneske gehörte zu den bedeutendsten Repräsentanten des Bessarabiendeutschtums im 20.Jahrhundert. Als er 1976 sein Amt als Bundesvorsitzender niederlegte, konnte er auf eine mehr als 40 Jahre andauernde Tätigkeit im Dienst seiner Landsleute zurückblicken.

In seine Lebenszeit fielen die zwei Weltkriege des Jahrhunderts, und seine öffentliche Wirksamkeit fand in den Krisenzeiten statt, die auf sie folgten.

Er musste sich, wie alle seine Landsleute, mit schwierigsten Lebensverhältnissen auseinandersetzen und als führendes Mitglied in den Hilfsorganisationen für die leidenden Menschen neue Lebensperspektiven erarbeiten. Das war vor allem nach 1945, als die Bessaraber durch Krieg und Flucht zu Bettlern geworden waren, eine bedeutsame, nur schwer lösbare Aufgabe.

In den Nachrufen hoch gerühmt, ist die Erinnerung an ihn und seine Mitkämpfer heute nahezu verblasst. Was über ihn zu lesen ist, bleibt allzu knapp und weist auch Fehler auf. Mit dieser aus den vorhandenen Unterlagen herausgearbeiteten Lebensgeschichte soll eine Lücke geschlossen werden. Autor und Financier des Druckes, Dr. h.c. Kelm, hoffen, damit die Erinnerung an ein exemplarisches bessarabisches Lebensschicksal im 20. Jahrhundert bewahren zu können.

ISBN 978-3-00-052564-3

Umfang: 394 S. und dazu ein Anhang
Preis: 15,00 Euro
Vertrieb durch den Bessarabiendeutschen Verein. Der Erlös kommt vollständig dem Verein zugute.

Über den Autor

Dr. phil. Horst Eckert, geboren 1939 in Kulm, Bessarabien; nach dem Studium der Geschichte und Germanistik in Göttingen und Tübingen am Gymnasium Gaußschule und als Fachleiter für Geschichte in Braunschweig tätig; Mitglied der historischen Kommission von 2009-2012; Autor einer Lebensbeschreibung des ehemaligen Oberpastors Daniel Haase von 2012.

 

 

Anzahl:    
Artikel 1 von 30
 
 

Haus der
Bessarabiendeutschen
Florianstraße 17
70188 Stuttgart


Öffnungszeiten des Heimatmuseums
Montag bis Freitag
jeweils 10 - 17 Uhr,
an Wochenenden für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.


Werden Sie Mitglied - wir brauchen Sie.

zur Beitrittserklärung

images/karte3.png
weitere Karten (auch Dobrudscha)  

Infos zu Rumänien und zur Dobrudscha