Termine 2018 und - soweit schon bekannt - 2019

zur Liste aller Termine 2018 der Landesgruppe Rheinland-Pfalz

____________________________________________________________________________________________

Termine 2014
10.05.2014: 2. Berliner Bessarabientreffen
Ort:
Veranstalter:

Berlin lädt ein zum 2. Bessarabientreffen

Am 10. Mai findet in Berlin-Lichtenberg zum 2. Mal eine bessarabische Kulturveranstaltung statt.
Professor Dr. Dieter Großhans, seit 2011 Bundesdelegierter der Bessarabiendeutschen in Berlin, nimmt seine Aufgabe ernst und organisiert nun zum 2. Mal eine Begegnungsmöglichkeit für seine Landsleute. Schon im letzten Jahr war er begeistert von der großen Resonanz und versprach den zahlreichen Teilnehmern“ das war nicht die letzte Zusammenkunft in Berlin“.

Er hat Wort gehalten und auch für dieses Treffen ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. Sogar der Botschafter der Republik Moldau Aurelio Ciokoi hat sein Erscheinen versprochen und wird sicherlich in seiner Begrüßung viel Interessantes und Neues über sein Land zu berichten haben.

2014 ist das Jubiläumsjahr der Bessarabiendeutschen. Vor 200 Jahren kamen die ersten deutschen Auswanderer nach Bessarabien und suchten ein besseres Leben. Tarutino war neben Krasna und Borodino einer der ersten Orte, die von Ihnen gegründet wurden. Renate Rauser und Rosemarie Wolter werden aus diesem Anlass die Geschichte Tarutinos in Wort und Bild den interessierten Besuchern näher bringen, bevor ein Film aus dem Archiv die Tragik der Umsiedlung in Originalaufnahmen dokumentiert.

Nach dem Mittagessen wird Dieter Großhans in einem Lichtbildervortrag von seiner letztjährigen Reise nach Bessarabien berichten. Ein weiterer Höhepunkt dieser Veranstaltung ist der Auftritt der moldauischen Tanzgruppe „Primavara“, die in ihren selbstgeschneiderten, prachtvollen Kostümen mit tollen Liedern und Tänzen einen Hauch von Heimat unter die Gäste bringen wird. Christina Holstein, eine 16-jährige Moldauerin wird mit ihrer ergreifenden Stimme jeden Zuschauer in ihren Bann ziehen.

Nach dem Kaffee wird Anika Teubner einen ihrer den meisten Berlinern sicher noch unbekannten selbst gedrehten Film über das schöne Bessarabien zeigen.

Übrigens wird es auch dieses Mal wieder einen Facebook-Tisch in Berlin geben. Die Gruppe „Bessarabiendeutsch und stolz darauf“ ist inzwischen schon fast auf 400 Personen angewachsen und wird sicherlich auch hier wieder gut vertreten sein. Es zeigt uns auch, wie viele Nachkommen aus der Kinder- und Enkelgeneration bereit sind, die Kultur und die Tradition unserer Altvorderen zu erhalten und zu pflegen.

Zeigen wir am 10. Mai Dieter Großhans, dass sein großes Engagement für die Bessarabiendeutschen in Berlin willkommen ist und belohnen wir ihn dafür mit zahlreichem Erscheinen.

Es ist auch geplant, einen Berliner Bessarabiendeutschen Regionalverband zu gründen und wir laden schon jetzt alle Interessierten dazu ein, daran mitzuwirken.

Hier noch einmal die Veranstaltungsdaten:

Kulturhaus Karlshorst

Treskowallee 112 Durchgang auf Hof, rechts Eingang A, 1. Stock

10318 Berlin

10. Mai 2014 von 10:30 – ca. 16:30 Uhr

     Werner Schabert

 
 

Haus der
Bessarabiendeutschen
Florianstraße 17
70188 Stuttgart


Öffnungszeiten des Heimatmuseums
Montag bis Freitag
jeweils 10 - 17 Uhr,
an Wochenenden für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.


Werden Sie Mitglied - wir brauchen Sie.

zur Beitrittserklärung

images/karte3.png
weitere Karten (auch Dobrudscha)  

Infos zu Rumänien und zur Dobrudscha