Buchempfehlungen für Weihnachten



Der Bessarabiendeutsche Verein e. V.


INFORMATIONSZENTRUM

Der Verein versteht sich als Informationszentrum für alle Bessarabien betreffenden Fragen. Er  bedient sich dabei seines Heimatmuseums mit dessen Archiven, historischen Dokumenten, einer Spezialbibliothek und Vielem mehr.


HERKUNFT UND KULTURELLE PRÄGUNG

Der Verein unterstützt durch Veranstaltungen und Tagungen mit unterschiedlichen Themen in den Regionen Deutschlands und durch Bundestreffen die Begegnung der Bessarabiendeutschen, ihrer Nachkommen und aller weiteren Interessierten.

VÖLKERVERSTÄNDIGUNG

Der Verein ermöglicht seinen Mitgliedern und sonstigen Interessierten vielfältige Kontakte zu den Menschen in Bessarabien.

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Der Verein legt zur Sicherstellung der zukünftigen Arbeit Wert auf die Mitgliederpflege und auf die Gewinnung neuer Mitglieder. Darüber hinaus möchte der Verein seine Arbeit auf vielfältige Weise der allgemeinen Öffentlichkeit bekannt machen. Dazu dienen sein Mitteilungsblatt und sein Internetauftritt.

 

Haus der
Bessarabiendeutschen
Florianstraße 17
70188 Stuttgart


Öffnungszeiten des Heimatmuseums
Montag bis Freitag
jeweils 10 - 17 Uhr,
an Wochenenden für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.


Werden Sie Mitglied! - Wir brauchen Sie.
zur Beitrittserklärung


Die Landeshauptstadt Stuttgart hat 1954 die Patenschaft für die Bessarabiendeutschen übernommen.


karten/images/heutige_situation1.gif

weitere Karten

Bessarabien - das Land zwischen  den Flüssen Pruth und Dnjestr am nordwestlichen Ufer des Schwarzen Meeres. 
Von 1814 bis 1940 siedelten dort auch Deutsche. Heute
gehört Bessarabien
zur Republik Moldau und zur Ukraine.