Heimatgemeinden

Bajusch, Moldawien

Abräumen des Strohs vom Dreschplatz
Iargara, Cahul, Moldawa
 
Bajusch, Moldawien

Deutscher Name 1940: Bajusch

Amtlicher Name 1940 / 1995: Baius / Baius
Gründungsjahr: 1910
Volkszählung 1930: 96 Deutsche / 603 Andere
Einwohner 1940: 101 Deutsche / 6 Andere
Kirchspiel Neu-Sarata, Kreis Kahul
Kategorie(n): B - deutsche Siedlungen in Bessarabien
 

Haus der
Bessarabiendeutschen
Florianstraße 17
70188 Stuttgart


Öffnungszeiten 
Montag bis Freitag
jeweils 10 - 17 Uhr,
an Wochenenden für Gruppen nach Vereinbarung.

Achtung!
Das Museum ist voraussichtlich noch bis Mitte März 2023 wegen Umbau geschlossen.
Bei Fragen zu den Öffnungszeiten rufen Sie uns gerne an.


Werden Sie Mitglied - wir brauchen Sie.

zur Beitrittserklärung

images/karte3.png
weitere Karten (auch Dobrudscha)  

Infos zu Rumänien und zur Dobrudscha