Heimatgemeinden

Kurudschika

Bet- und Schulhaus Kurudschika
Suchuwate, Ukraina
 
Kurudschika

Deutscher Name 1940: Kurudschika

Amtlicher Name 1940 / 1995: Curudjica / Suchowatoje
Gründungsjahr: 1881
Volkszählung 1930: 721 Deutsche / 23 Andere
Einwohner 1940: 707 Deutsche
Kreis: Bender
Kirchspiel: Leipzig

Geschichte Kurudschikas 1881 bis 1940
aus: Heimatbuch der Bessarabiendeutschen
bearbeitet und herausgegeben von
Pastor Albert Kern, Seiten 308-310

Dorfplan Kurudschika Teil 1

Dorfplan Kurudschika Teil 2

Der Dorfplan kann im Großformat bestellt werden
im shop des Bessarabiendeutschen Vereins:
Dorfplan Kurudschika (ein Blatt A2)

Kategorie(n): K - deutsche Siedlungen in Bessarabien
 

Haus der
Bessarabiendeutschen
Florianstraße 17
70188 Stuttgart


Öffnungszeiten des Heimatmuseums
Montag bis Freitag
jeweils 10 - 17 Uhr,
an Wochenenden für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.


Werden Sie Mitglied - wir brauchen Sie.

zur Beitrittserklärung

images/karte3.png
weitere Karten (auch Dobrudscha)  

Infos zu Rumänien und zur Dobrudscha