Heimatgemeinden

Wittenberg

Schule in Wittenberg
Malorjaroslavets Pershyi, Ukraine
 
Wittenberg

aktueller Name: Malojaroslavec’ Peršyj

Zugehörigkeit: Ukraine

Gründungsjahr: 1815

Kirchspiel: Alt-Posttal

Kreis: Akkerman

Religion: evangelisch-lutherisch

Dorfplan Stand: 1940

Mutterkolonie

Landmenge: 4.400

Familien: 82

Deutsche Bewohner: 1.451

Fremdstämmige: 63

Geschichte Wittenberg von 1815 bis 1940
Quelle: Heimatbuch der Bessarabiendeutschen, Pastor Albert Kern, S. 142-146

Dorfplan Wittenberg

Erste Kolonisten Wittenberg

Kategorie(n): W - deutsche Siedlungen in Bessarabien
 

Haus der
Bessarabiendeutschen
Florianstraße 17
70188 Stuttgart


Öffnungszeiten des Heimatmuseums
Montag bis Freitag
jeweils 10 - 17 Uhr,
an Wochenenden für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.


Werden Sie Mitglied - wir brauchen Sie.

zur Beitrittserklärung

images/karte3.png
weitere Karten (auch Dobrudscha)  

Infos zu Rumänien und zur Dobrudscha